altersheim-buel_slider3
 

Wir über uns: Leitbild

 

Trägerschaft – Wer steht dahinter?

Das Altersheim Büel ist ein öffentlicher Betrieb der Einwohnergemeinde Stein AR. Die Heimkommission, als verantwortliche Behörde, wird vom Gemeinderat gewählt. Diese besteht aus engagierten und fachlich kompetenten Personen. Die Richtlinien des Altersheims Büel geben den Rahmen und setzen die Verbindlichkeiten fest.

 

Bewohner – Wer findet Aufnahme?

Das Altersheim Büel nimmt in erster Linie Einwohnerinnen und Einwohner von Stein AR auf. Es steht auch leicht behinderten oder pflegebedürftigen Menschen offen. Nach Möglichkeit stellen wir Ferienbetten zur Verfügung, um Personen zu entlasten, welche ihre betagten und pflegebedürftigen Angehörigen zu Hause betreuen. Das Altersheim Büel ist ein offenes Haus mit vielfältigen Kontakten nach aussen, insbesondere zu den Angehörigen der Bewohnerinnen und Bewohnern, den Ärzten und Seelsorgern sowie zu anderen Institutionen.

 

Dienstleistungen – Was bieten wir an?

Die Bewohnerinnen und Bewohner stehen im Mittelpunkt unserer Aufgaben. Dabei akzeptieren wir die Persönlichkeit jedes einzelnen. Wir fördern die sozialen Beziehungen zu Personen inner- und ausserhalb des Heimes.

Die Begleitung, Betreuung und Pflege soll den Bedürfnissen und Gewohnheiten der Betagten individuell angepasst sein. Die Fähigkeiten sollen unterstützt, die Privatsphäre und Lebensweise respektiert und die religiösen Wünsche geachtet werden. Betagte Bewohnerinnen und Bewohner bestimmen, solange sie selbständig sind und es vom Betriebsablauf her möglich ist, ihren Tagesablauf selbst. Das Heim stellt sicher, dass sie so lange wie möglich ihr Zimmer bewohnen können, auch wenn sie gebrechlich oder verwirrt werden. Durch die Förderung der Selbständigkeit, Selbstverantwortung und Eigenaktivität schenken wir der Lebensqualität besondere Beachtung. Wir nehmen uns Zeit für die soziale Integration und helfen in der Sinnfindung im Heimalltag. Wir bieten ein wohnliches Zuhause und fördern die Erhaltung der körperlichen und geistigen Fähigkeiten und damit eine möglichst grosse individuelle Lebensgestaltung.

Mit verschiedenen Aktivitäten sollen die körperlichen Fähigkeiten – und damit das Selbstwertgefühl – der Bewohnerinnen und Bewohner erhalten und gefördert werden. Wir streben eine Vertrauensbasis an zwischen den Bewohnerinnen und Bewohnern, den Angehörigen und dem Personal. Unsere Mahlzeiten entsprechen einer gesunden, abwechslungsreichen und saisongerechten Ernährung. Die Regelung der persönlichen Vermögenswerte unserer Bewohnerinnen und Bewohner möchten wir ausserhalb des Hauses erledigen lassen. Die ärztliche Betreuung der im Heim Wohnenden ist durch frei wählbare Hausärzte gewährleistet.

 

Personal – Wer arbeitet im Heim?

Wir beschäftigen gut qualifizierte, selbständige und verantwortungsvolle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir erwarten ein verständnisvolles Mitdenken, Mittragen und Mitverantworten und streben einen kooperativen Führungsstil an. Um den vielfältigen Anforderungen gerecht zu werden, orientieren wir uns an neuen Entwicklungen und Formen der Altersarbeit. Wir fördern die persönliche und berufliche Entfaltung unseres Personals. Durch eine sinnvolle Aus- und Weiterbildung sichern wir die Arbeitsqualität. Wir begegnen uns mit Respekt und gegenseitigem Vertrauen.

 

Betriebswirtschaftliches – Wer bezahlt?

Es gehört zu unseren Aufgaben, den Heimbetrieb nach betriebswirtschaftlichen Grundsätzen zu führen, ohne den sozialen Aspekt zu vernachlässigen. Wir wollen unsere Dienstleistungen so anbieten, dass sie mit Einbezug der Sozialversicherung für alle erschwinglich sind. Durch innovatives und kostenbewusstes Verhalten streben wir eine konstant gute Qualität an.

 

Leitbild – als Download

Hier steht Ihnen das gesamte Leitbild als PDF zur Verfügung.