Taxordnung

Grundtaxe ab 01.01.2019 (in CHF)

Rechnungsstellung und Leistungen

Die Rechnungsstellung erfolgt monatlich (rückwirkend und ist jeweils innert 10 Tagen zu begleichen). Auf Wunsch kann ein Lastschriftverfahren (LSV) eingerichtet werden.

Die Rechnungsstellung erfolgt an folgende Rechnungsempfänger
– Rechnung an die Bewohnenden oder deren gesetzliche Vertretung: Pensionstaxe, Betreuungstaxe, Eigenanteil Pflege, persönliche Konsumation und Auslagen
– Rechnung an die Krankenkasse: Krankenkassenpflichtige Pflege nach Pflegestufe
– Rechnung an die Wohngemeinde: Anteil Pflege – Restfinanzierung

Im Pensionspreis sind folgende Grundleistungen inbegriffen:
– Zimmermiete inklusive Bett- und Frottierwäsche, Vorhänge
– Pauschale für Kalt- und Warmwasser, Stromverbrauch, Heizungskosten, Kehrichtabfuhr
– Wöchentliche Reinigung des Zimmers
– Vollpension inkl. Tee, Filterkaffee, Mineralwasser
– Persönliche Wäsche: waschen, falten und bügeln (sofern mit Namen bezeichnet)
– Benützung der Gemeinschaftsräume und deren Einrichtungen
– Benützung von Krankenmobilien (gemäss kantonalen Vorgaben)
– Telefonanschluss, TV-Anschluss, W-LAN

Nicht zu den Grundleistungen gehören unter anderem:
– Betreuung und Pflege nach Umfang des Schweregrades (BESA/RAI)
– Begleitung durch das Heim zu externen Untersuchungen und Behandlungen
– Toilettenartikel (Taschentücher, Seifen, Pflegemittel, etc.)
– Kennzeichnen «Nämele», Flick- u. Änderungsarbeiten / Privatwäsche
– Konzession / BILLAG von Radio / TV
– Gesprächstaxen für das Telefon, Miete Telefonapparat
– Individuell bestellte Getränke und Esswaren (z.B. Cafeteriabezüge)
– Austrittsendreinigung, zusätzliche Reinigungsarbeiten, Räumungsarbeiten
– Drittkosten wie Coiffeur, Pedicure, chem. Reinigung, etc.
– Unkosten bei Wegzug / Todesfall
– Personen- und Krankentransporte
– Umtriebsentschädigungen für ausserordentliche Dienstleistungen
– etc.

Verrechnung bei Abwesenheit

Bei Ferienabwesenheit oder Spitalaufenthalt reduziert sich die Grundtaxe um CHF 10 pro Tag. Die Pflege- und Betreuungskosten werden bei Abwesenheit nicht in Rechnung gestellt. Der Aus- wie auch der Eintrittstag werden gemäss der gültigen Tarifliste verrechnet.

Pflege- und Betreuungskosten ab 01.01.2019 (in CHF)

Zusätzliche Kosten
Nämele: CHF 2 pro Wäschestück
Näh- und Flickarbeiten: CHF 60 pro Stunde
Auftragsfahrten: CHF 60 pro Stunde
Miete Rollator: CHF 30 im Monat
Miete Rollstuhl: CHF 60 im Monat
Miete Telefonapparat: CHF 5 im Monat
Miete Fernseher: CHF 60 im Monat
Austrittspauschale Langzeitaufenthalt: CHF 300
Austrittspauschale Kurzzeitaufenthalt: CHF 200
Todesfallpauschale: CHF 300

Zu unserem Haus
Das Alters- und Pflegeheim Büel liegt am Rande der malerischen Gemeinde Stein im wunderschönen Appenzellerland mit fantastischer Sicht auf den Alpstein und den Säntis. Unser Haus ist ein klassisches Appenzellerhaus mit einem familiären und herzlichen Charme und bietet Platz für 23 Bewohnerinnen und Bewohner. Die Zimmer sind einfach und zweckmässig eingerichtet. Auf allen Etagen stehen die notwendigen sanitären Anlagen zur Verfügung.

Neben der medizinischen Pflege und Betreuung bis in die höchste Pflegestufe hat das Büel einen kleinen Coiffeursalon und die Fusspflege (Podologie) kommt zu uns ins Haus. Im Alters- und Pflegeheim Büel besteht freie Arztwahl.

Download
Die Taxordnung steht Ihnen auch als PDF zur Verfügung.

Älter werden heisst auch besser werden